Saturday, December 16, 2017 14:53

Garmin vs. Polar/Suunto

Dieser Artikel wurde von Helmut Dollinger erstellt…

Die Sache mit der Kundenbindung:

Einigen von euch wird sicherlich schon aufgefallen sein, dass die drei großen Sport-Uhren Hersteller unterschiedliche Unternehmensphilosophien an den Tag legen…

Grob gesagt gibt es 2 Richtungen.

  • Der Garmin-Weg:

    Garmin betreibt seit über 3 Jahren eine eigene Athletenplattform mit dem Namen Garmin Connect, auf welche alle Garmin Nutzer die Trainingsdaten online verwalten können.

    Garmin stellt diese Trainingsdaten jedoch allen Trainingsplattformen und Analysesoftwares zur Verfügung.
    Und geht sogar soweit, dass ein Garmin-plugin zur Verfügung gestellt wird, welches z.B. auf der web4trainer Trainingsplattform im Tagebuch eingebaut werden konnte und mit dem es dem Sportler möglich ist, die Garminuhr direkt auf der Plattform auszulesen!

    Es wird dem Sportler die freie Wahl überlassen was er mit seinen Trainingsergebnissen anfangen will…
    Als eigenständiger Sportler Garmin Connect verwenden um sein Training anzusehen und zu archivieren oder als Sportler der einen professionellen Coach vertraut und diesem die Trainingsdaten auf seine Betreuungsplattform (hinter welcher größtenteils web4trainer steht) hoch lädt!

         

  • Der Polar/Suunto Weg:

    Beide Unternehmen setzen jetzt, mit einiger Verspätung ebenfalls auf eigene Sportler-Plattformen.
    Bei Polar ist es PolarPersonalTrainer und bei Suunto ist es Movescount, welche mit Community und anderen netten Tools die Kundenbindung sicherstellen wollen.

    Soweit so gut, aber die Trainingsdaten von Polar und Suunto können NUR NOCH AUSSCHLIESSLICH auf die firmeneigenen Plattformen hochgeladen werden, wodurch das Coaching von Athleten mit diesen Produkten fast nicht möglich bzw. sehr, sehr umständlich wird.

    Meine Schlussfolgerung:

    Ich will hier nicht über die Preise bzw. das Können dieser drei Anbieter urteilen, wobei die Vormachtstellung von Garmin im Bereich von GPS (und damit von Distanz und Geschwindigkeitsmessung) beeindruckend ist!
    Und jedes Gerät natürlich hier und dort Vor- und Nachteile hat …

    … aber als Coach und als CEO von web4trainer muss ich mich ganz klar für die Garmin Philosophie aussprechen und ich werde jedenfalls jedem einzelnen meiner Athleten die Produkte von GARMIN empfehlen!!

 

Dieser Artikel wurde von Helmut Dollinger erstellt